TABAKRAUCH

Kleinste Partikel natürlich filtern.

Tabakrauch ist nicht nur eine Frage der Geruchs, sondern vielmehr auch eine Frage der Gesundheit. Passives Rauchen gehört für viele Menschen zum Alltag, entweder durch direkte Rauchentwicklung im selben Raum oder in unmittelbarer Nähe, wie etwa durch die Nachbarschaft. Auch in einer Bar kann Zigarettenrauch schnell zum Störfaktor werden, wenn der Raum nicht adäquat belüftet wird. Selbst bei ständiger Frischluftzufuhr riecht es in Wohnungen, in denen geraucht wird, nach Zigarettenrauch, da sich die Partikel schnell und gerne anhaften. Wer auf diesen speziellen Geruch verzichten möchte, kann mit unserer Filtration wieder eine reine Luft genießen.

Rauch wird auch Rauchgas oder Qualm genannt. Dieser ist ein durch Verbrennung entstehendes Aerosol in Form von feinsten Partikeln bestehend aus Staub, Feinstaub und Flüssigkeiten, Gasen welche Anteile von Wasser, Öl oder auch Säuren enthalten können. Rauch kann somit als Gemisch aus einer festen und gasförmigen Phase bezeichnet werden.

Empfohlene Filtration: