VOC UND CHEMISCHE GASE

Gasförmige Belastungen mit hocheffizienten Aktivkohle-Filtern.

Chemische Gase können aus unterschiedlichen Außenluftquellen stammen. Zum einen sind diese Gase biologischer Natur, z.B. durch Fäulnisprozesse, zum anderen technischer Natur, beispielsweise hervorgerufen durch Industrie- oder Kraftfahrzeugabgase.

Darüberhinaus existieren vor allem in Innenräumen VOC (Volatile Organic Compounds), flüchtige organische Verbindungen. Die gas- und dampfförmigen Stoffe (z.B. Alkohole, Aldehyde oder auch Kohlenwasserstoff) in der Luft können einen ganz unterschiedlichen Ursprung haben: Reinigungsmittel, Klebstoffe, Möbel, Baumaterialien, Desinfektionsmittel und Tabakrauch gehören zu den geläufigen Quellen.

Sowohl die gasförmige Verunreinigung aus der Außenluft als auch aus der Innenluft führen zu Erkrankungen, wie etwa (Über)reizung der Atemwege oder starke Kopfschmerzen. Die Verbindungen lassen sich im Prinzip überall finden, bleiben aber unsichtbar. Aber auch chemische Gase und VOC lassen sich mit unserer Filtration aus der Luft nehmen und ermöglichen ein beschwerdefreieres Leben.