Tierhaare

Wer eine Katze oder einen Hund hat, weiß ein Lied davon zu singen: Tierhaare sind quasi überall in der Wohnung zu finden und lassen sich auch nicht einfach wegsaugen oder wegwischen.

Das kann störend sein, gesundheitsschädlich ist es in der Regel nicht. Doch spätestens, wenn Besuch kommt oder ein Umzug ansteht, kann das zum Problem werden, denn manche Menschen reagieren allergisch auf Tierhaare.

Neben Wischen, saugen und dem Waschen aller Bezüge ist der Einsatz eines Luftreinigungsgeräts sinnvoll, denn es sind die feinsten Tierhaare, die immer wieder aufgewirbelt und durch die Luft getragen werden, die vor allem allergische Reaktionen auslösen. Ein aludo-Gerät filtert grobe und feine Tierhaare nahezu vollständig aus der Luft.

Allergie

Asthma

Bakterien

Gase & Form­aldehyd

Feinstaub
PM 2.5

Gerüche

Hausstaub & Milben

Pollen

Schimmel

Tabak­rauch

Tierhaare

Viren

Filtert SARS-CoV-2 zu 99,995 %

und andere Viren & Partikel

    Jetzt anfragen